Eine sehr schöne Herkomer Konkurrenz mit beeindruckender Kulisse und vielen strahlenden Gesichtern nicht nur am Hauptplatz ist zu Ende gegangen. Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten und Begeisterten auf und neben den Strecken!

 

Die Homepage wird aktuell mit jeder Menge Fotos zur diesjährigen Herkomer Konkurrenz gefüllt. Dies beansprucht jedoch etwas Zeit, nicht zuletzt auch aufgrund der Dauer der Datenübertragung. 

 

Wenn nichts dazwischen kommt, es die politische und wirtschaftliche Lage zulassen, heißen wir Sie gerne wieder in zwei Jahren herzlich willkommen, und zwar wie immer am zweiten Wochenende im Juli - dann also vom 9. bis 12.07.2026.

 

Wir freuen uns schon heute darauf und sagen servus, bis bald!

Hubert von Herkomer

Der Landsberger Ehrenbürger Sir Hubert von Herkomer war ein Künstlerfürst, der durch seine Portraitmalerei Weltruhm erlangte. Er war aber nicht nur Maler, sondern widmete sich auch der Architektur, Bildhauerei, Grafik, Musik, dem Theater und dem Film. Herkomer war begeistert von dem neuen Fortbewegungsmittel, dem Automobil. Daher initiierte er von 1905 bis 1907 zusammen mit dem Bayerischen Automobilclub die ersten Tourenwagenrallies der Welt, mit dem Ziel, die Ausdauer und Zuverlässigkeit des Automobils unter Beweis zu stellen. Bis heute profitieren wir davon, dass es Herkomer's großes Bestreben war, die Entwicklung von strapazierfähigen Tourenwagen zu fördern. Zwischen 50 und 60 Fahrzeuge geben sich alle zwei Jahre in der Lechstadt ein Stelldichein und werden von ihren zurecht stolzen Besitzern Alt und Jung näher gebracht. Alle Fahrzeuge sind Baujahr 1930 und älter.

Historie

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Herkomer Konkurrenz:

Kontakt

Veranstaltungsbüro Herkomer-Konkurrenz

Heike Eisele

Katharinenstraße 1

86899 Landsberg am Lech

Tel: 08191 128397

Fax: 08191 128519

E-Mail: herkomer-konkurrenz@landsberg.de