HERKOMER-KONKURRENZ  2020

Veranstaltungstermin: 9. Juli bis 12. Juli 2020

Liebe Schnauferlbesitzer,

liebe Automobilbegeisterte!

 

Aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Jahre haben wir die Anmeldefrist bis Ende Mai 2020 so weit wie möglich Richtung Veranstaltungsdatum geschoben, um noch möglichst vielen Kurzentschlossenen die Chance auf einen Startplatz bei der Herkomer-Konkurrenz zu geben.

 

In diesem Jahr war und ist alles ganz anders:

Das Startfeld ist bereits seit Anfang Februar übervoll!

Über diese große Nachfrage freuen wir uns sehr, bedauern auf der anderen Seite, dass wir dadurch leider keine Anmeldungen mehr annehmen und bearbeiten können.

 

Mehr als bedauerlich sind allerdings die aktuellen Entwicklungen und der damit für uns alle verbundene Ausnahmezustand! Wohl keiner von uns hätte sich so etwas überhaupt ausmalen können und vermutlich niemand von uns hätte je so eine Situation erwartet. Wir wissen alle nicht, was kommen mag, wie es in einigen Wochen und den nächsten Monaten aussehen wird. Wir hoffen und wünschen uns allerdings nur das Beste und dass dieser Alptraum ganz schnell vorbei gehen möge.


 

Aus dieser Hoffnung und Zuversicht heraus, planen wir die Herkomer-Konkurrenz 2020 weiter und bereiten dafür bis auf weiteres alles mit dem gewohnten Engagement vor, um sie planmäßig durchführen zu können! Sollte dies dann doch nicht möglich sein, würden wir den bisherigen Zwei-Jahres-Rhythmus unterbrechen und diese Veranstaltung im Sommer 2021 nachholen. Sobald es Neuigkeiten dazu gibt, finden Sie diese natürlich umgehend auf dieser Seite; die angemeldeten Teilnehmer werden selbstverständlich persönlich kontaktiert.

 

Erstmal bleibt uns aber nur, uns und Ihnen allem voran Gesundheit zu wünschen.Bleiben Sie und die, die Ihnen nahe stehen, verschont von alldem, was man nicht gebrauchen kann und bleiben Sie trotz allem positiv gestimmt. Es ist alles sehr dramatisch, aber gewiss nicht hoffnungslos.

 

Denken wir an die, mit denen es das Schicksal jetzt nicht so gut meint, bei denen es so hart zuschlägt, egal ob gesundheitlich oder vielleicht auch wirtschaftlich. Hoffen wir, dass all die so folgenschweren Maßnahmen sehr bald, umfassend und großflächig greifen werden, damit wir lieber früher als später wieder zu einer gewissen Normalität zurückkehren, Hotels, Gaststätten und öffentliche Plätze wieder mit Leben erfüllen dürfen.

 

Wir freuen uns sehr auf Sie und Ihr Schnauferl. Wir erwarten heuer viele altbekannte Gesichter in diesem Jahr, aber auch mit Spannung einige neue und es wäre schön, dann auch viele Interessierte zu dieser tollen Veranstaltung locken, sie dafür begeistern und Menschen wieder positiv stimmen zu können.

Hubert von Herkomer

Der Landsberger Ehrenbürger Sir Hubert von Herkomer war ein Künstlerfürst, der durch seine Portraitmalerei Weltruhm erlangte. Er war aber nicht nur Maler, sondern widmete sich auch der Architektur, Bildhauerei, Grafik, Musik, dem Theater und dem Film. Herkomer war begeistert von dem neuen Fortbewegungsmittel, dem Automobil. Daher initiierte er von 1905 bis 1907 zusammen mit dem Bayerischen Automobilclub die ersten Tourenwagenrallies der Welt, mit dem Ziel, die Ausdauer und Zuverlässigkeit des Automobils unter Beweis zu stellen. Bis heute profitieren wir davon, dass es Herkomer's großes Bestreben war, die Entwicklung von strapazierfähigen Tourenwagen zu fördern. Zwischen 50 und 60 Fahrzeuge geben sich alle zwei Jahre in der Lechstadt ein Stelldichein und werden von ihren zurecht stolzen Besitzern Alt und Jung näher gebracht. Alle Fahrzeuge sind Baujahr 1930 und älter.

Historie

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Herkomer-Konkurrenz: 

Herkomer-Konkurrenz 2020

Über den Button unter dem Bild können Sie direkt die Ausschreibungsunterlagen abrufen!


Kontakt

Veranstaltungsbüro Herkomer-Konkurrenz

Heike Eisele

Katharinenstraße 1

86899 Landsberg am Lech

Tel: 08191 128397

Fax: 08191 128519

E-Mail: herkomer-konkurrenz@landsberg.de