Infos vorab

Die Ausschreibungsunterlagen werden demnächst über-arbeitet; spätestens ab Herbst 2019 werden sie verfügbar sein. Diejenigen, die dies wünschen und uns mit Bekannt-gabe ihrer Kontaktdaten entsprechend mitgeteilt haben, erhalten alle Unterlagen automatisch zugesandt. Ferner werden diese auf der Homepage zu finden sein, ebenso wie das dann als Download hinterlegte Nennformular.


Fahrzeuginformationen für die Moderation:

Je mehr Details Sie uns über Ihr Automobil preis geben können und möchten, desto mehr können wir bei den Moderationen darüber erzählen. Ihrer Anmeldung liegt zu diesem Zweck ein entsprechender kurzer Fragebogen bei. Diese Angaben sind freiwillig. Was wir allerdings benötigen, ist ein Photo davon digital, am besten nur vom Fahrzeug allein, wenn Sie dies wünschen, ohne erkennbares Kennzeichen.

 

QR-Code:

Sicher sind Ihnen schon irgendwo die schwarz-weißen Würfelmuster aufgefallen, die optisch vielleicht auch an eine Art Labyrinth erinnern. Sie sind mit einem Smartphone lesbar, das mit einem QR-Code-Reader ausgestattet ist bzw. über eine entsprechende App verfügt. 2018 haben wir das erstmals angeboten mit der Idee, dass Interessierte sich auf diese Weise die sehr aufwändig verschlüsselten technischen Informationen zu Ihrem wunderschönen Automobil abrufen können. Persönliche Daten sind darin nicht zu finden. Den entsprechenden QR-Code-Aufkleber erhalten Sie bei Ausgabe der Unterlagen vor Ort und kann, sofern Sie dies möchten, von Ihnen direkt auf Ihrem Fahrzeug angebracht werden (leicht und rückstandsfrei wieder ablösbar).

 

Zu guter Letzt: Datenschutz/Bildmaterial:

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Bei Veröffentlichungen finden Sie ein Photo Ihres Fahrzeugs (deshalb sollte nur das Fahrzeug, eventuell ohne erkennbares Kennzeichen, zu sehen sein), Ihren Nachnamen und nur das Land, aus dem Sie kommen, keine konkrete Ortsangabe. Alle uns anvertrauten persönlichen Daten verbleiben ausschließlich beim Veranstalter und werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weiter gegeben. Wünscht jemand eine Kontaktaufnahme mit Ihnen, vermitteln wir dies gerne, jedoch so, dass Sie die Daten des Anfragers erhalten und selbst entscheiden können, ob und wann Sie mit demjenigen in Verbindung treten möchten.

 

Veranstaltungen wie diese leben von Bildern und benötigen diese nicht zuletzt zum Zweck der Erinnerung. Auszusortieren, wer sich auf einem Bild wiederfinden möchte und wer nicht oder diese nachbearbeiten zu müssen, ist organisatorisch nahezu unmöglich. Aus diesem Grunde benötigen wir Ihre uneingeschränkte Zustimmung, dass man Sie und Ihr Fahrzeug (möglicherweise auch mit Kennzeichen) auf Photos/Filmmaterial festhalten und auf dieser Homepage veröffentlichen darf. Ferner wird zu jeder Herkomer-Konkurrenz ein Photobuch angefertigt, das von jedermann käuflich erworben werden kann. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Anmeldung ohne diese Zustimmung nicht annehmen und Sie nicht zum Start zulassen können – es wäre schade, wenn vor allem Ihr über Jahrzehnte gepflegtes und instandgehaltenes Automobil aus diesem Grunde nicht bestaunt werden dürfte.

 

 

Wir freuen uns schon heute auf Sie und Ihr „Schnauferl“, überlegen uns ein attraktives Rahmenprogramm, schöne Strecken, die Sie in aller Ruhe und ohne Hetze genießen dürfen, gemütliche Einkehrmöglichkeiten und die ein oder andere kniffelige Aufgabe, um am Ende wieder einen ehrgeizigen oder glücklichen Sieger küren zu dürfen, vor allem aber, um Ihnen ein unvergessliches Erlebnis und schönes Treffen in Landsberg am Lech zu bereiten. Dann heißt es wieder herzlich Willkommen zur Herkomer-Konkurrenz 2020!

Kontakt

Veranstaltungsbüro Herkomer-Konkurrenz

Heike Eisele

Katharinenstraße 1

86899 Landsberg am Lech

Tel: 08191 128397

Fax: 08191 128519

E-Mail: herkomer-konkurrenz@landsberg.de